Dipl. Oecotrophologin & Heilpraktikerin
Mandy Neukirchner

Unsere „kleinen Therapeuten“ 

Der wichtigste Stoff, den die Zuchtegel in die Bissstelle sezernieren ist das Hirudin. Dieses und viele weitere Stoffe wirken schmerzlindernd, entzündungshemmend und durchblutungsfördernd.

Eine Laboruntersuchung vor Therapie ist Standard in unserer Praxis. Zudem bitten wir die Patienten, sich am Tag der Therapie und 1-2 Tage danach frei zu nehmen und zu ruhen um einen optimalen Therapieerfolg zu haben. Die Nachsorge erfolgt ebenso in unserer Praxis.


Indikationen:

Arthrose & Rheuma, Gicht

Tinnitus

Venenentzündungen

Nackenverspannungen

Wundheilungsstörungen nach OP`s

Ischialgien, usw.

Wir beziehen unsere Blutegel von der Bibertaler Blutegelzucht.


 
 
 
 
E-Mail
Anruf